Ave SRPP!

SRPP-Schaltung

Seit Hiraga Anzai-San 1969 die SRPP-Schaltung für HiFi entdeckte, hat SRPP andere, auch bessere, Schaltungsarten – ob mit Pentode oder Triode – nahezu komplett aus dem Bastler-Gedächtnis gestrichen. Scha(n)de. SRPP – keine andere Röhrenschaltung wird industriell so oft eingesetzt, so oft kontrovers diskutiert, wie diese Röhrenschaltung. Und bei keiner anderen Schaltung kann man so viel falsch machen.…
[Weiterlesen]

Ahnenforschung 300B: WE-91

WE91A Replica

»Nicht schon wieder ‘ne Story über die 300B bzw. WE-91. Das interessiert doch keine Sau mehr. Haste nicht ‘ne stärkere Single-Ended? So mit 845 oder 211?« Doch. Hätte ich. Ich würde allerdings unweigerlich wieder auf den WE-91 zurückkommen. Denn vieles, was man im WE-91 gemacht hatte, lässt sich wunderbar auch auf andere Verstärker mit direkt geheizten Trioden anwenden.…
[Weiterlesen]

(Not only) For Beginners: KoppelKondensatoren (2)

Koppelkondensatoren

Wie bereits im ersten Kondensator-Teil dargelegt, weisen alle Kondensatoren gewisse »Nickligkeiten« auf. Entweder man lernt damit zu leben oder… Tja, wie sieht dann eigentlich die Alternative aus?

Wenn man nun auf Koppelkondensatoren gänzlich verzichten will, muss man konsequenterweise auch auf Übertrager (Induktivitäten) verzichten. Der »fummelt« nämlich auch am Signal gehörig ‘rum.
[Weiterlesen]

(Not only) For Beginners: Kondensatoren (1)

fluxkondensator

Kondensatoren gehören zu einer NF-Röhrenschaltung wie Beethoven zur Musikgeschichte. Selbst wenn man diese Dinger meiden will wie der Teufel das Weihwasser (»Nur ein nicht vorhandener Kondensator ist ein guter Kondensator…«) – so ganz ohne Kondensator geht es dann doch nicht.

Diese »Vermeidungshaltung« ist nicht so unbegründet, denn Kondensatoren haben alle so ihre »Eigenarten« auf die man gerne verzichten kann – wenn es denn überhaupt möglich wäre!…
[Weiterlesen]

Übertrager für Röhrenverstärker

Übertrager

In einem Röhrenverstärker ist der Übertrager das qualitätsbestimmende Bauelement! Vorausgesetzt natürlich, alles andere stimmt – also Schaltung, Bauteile und deren Dimensionierung. Häufig wird jedoch mehr Geld für ein Satz Röhren oder gar »Wunder-Kondensatoren« ausgegeben, als für einen wirklich guten Ausgangsübertrager. Allerdings ist die Gefahr hier mit Zitronen zu handeln auch nicht unbedingt gering.…
[Weiterlesen]