Roland Kraft

Wer sich mit HighEnd-Röhrenverstärker beschäftigt, kennt den Namen Roland Kraft: Ehemaliger Redakteur bei der »image hifi« (hifi tunes), dann fidelity-magazin jetzt irgendwie »unabhängig«. Überzeugter Bayer, Hobbykoch, 300B-Versteher, Röhrenfetischist und seit längerem ein i-Kernobstliebhaber. Im Jahre 2005 fühlte ich ihm etwas auf den Zahn…


Herr Kraft, habe ich in der Einleitung etwas vergessen oder falsch formuliert?…
[Weiterlesen]

Dieter Burmester

Im Jahre 2006 »knöpfte« ich mir Dieter Burmester vor. Mit Röhren-HiFi hat Burmester zwar nichts zu schaffen aber mit Design und professioneller Technik. Deshalb titelte ich damals: Profi-HighEnd meets DIY. Bis heute hat sich daran nichts geändert.

Burmester – mit diesem Namen verbindet man hochwertige, unbezahlbare HiFi- oder HighEnd-Geräte die man zudem nur in geweihten Hallen von ausgesuchten HiFi-Händlern bekommen kann.…
[Weiterlesen]

Hörerlebnis

Gastbeiträge Hörerlebnis Redaktion

Von kugeligen Wellen und breiten Bändern!

Zugegebenermaßen habe ich die »Glaubenskämpfe« im Bereich der High Fidelity nie so recht verstanden, da man nur Ohren besitzen muß, um zu hören (wer sagte das doch gleich?). Schaue ich zurück…
[Weiterlesen]

Rainer zur Linde

Im Jahre 2005 führte ich ein Interview mit Rainer zur Linde. Rainer war nicht nur ein Autorenkollege in Sachen Röhren und Röhrenverstärker, sondern auch ein begeisteter Musiker. Als Gitarrist spielte er in der Bornheim Blues Company (B.B.C.). Auch nach dem Interview telefonierten wir noch einige Male. Seine ruhige Art Fachwissen (Gitarrenverstärker, was sonst?) zu vermitteln, lernte ich schnell schätzen.…
[Weiterlesen]

Dieter Ennemoser

2005: Einen Menschen zu interviewen der wie kein anderer für kontroverse Diskussionen in der HiFi-Szene gesorgt hat, ist nicht einfach. Es ist besonders dann nicht einfach, wenn man zuvor das Produkt verrissen hat. Zeit also, sich einmal mit dem Schöpfer des Produkts zu beschäftigen: Dieter Ennemoser. Der Mensch hinter dem C37-Lack.…
[Weiterlesen]