18.04.2014. - 15:07
Nicht nur über Röhren:

Lesestoff

Röhrenbücher für Röhrenverstärker und Röhrentechnik
Lautsprecherbau
Flagge zeigen

Ozapft is!


News & Facts

Röhrenverstärker

Röhrenverstärker News, Facts, Hintergründe
Ballade von Yaquin-MC5881

Experience MK2 (customize)

Dynavox VR-80 (update)

Kebschull (Reparatur)

Und ewig plärrt der Röhrenverstärker


HiFi-Heimatfilm up Platt

20.1.2014




So. Auszeit beendet!
"Ich bin wieder hier...", wie schon M.M. Westernhagen zu röhren wusste. Obwohl - "... war nie wirklich weg, hab' mich nur versteckt..." - die bessere Umschreibung wäre.

Die Auszeit beinhaltete auch ein sehr reduziertes Kommunikationsverhalten. Teilweise gewollt, teilweise zwangsweise. Zwangsweise? Ja doch, aber dazu muss ich etwas ausholen:
Wenn man hier "nix zu tun" hat oder sich "utrösten" will, schnappt man sich "dat Rädken" und "makt ne Pättkestour". Aber nicht das, was der Schönwetter-Radfahrer vom Fremdenverkehrsverein angeboten bekommt. Oder was der Rheinländer dafür hält. Richtige münsterländer Pättkestouren sind Querfeldein-Trophys. Und genau das habe ich während meiner Auszeit auch gemacht - das Wetter war einfach ideal. Mitten hinein in die Pampa. Man glaubt es kaum, wie laut Stille sein kann. Und wie es sich für eine richtige Pättkestour gehört, inkl. Platten. Kein Handy-Empfang. Kein Flickzeug. Und "et wöt langsam duster". Pättkes können wirklich tückisch sein, deshalb ein Rat: Pättkestouren nie ohne Flickzeug starten! Und nicht ohne Karten! Denn was eine richtige Pampa ist, funktionieren dort moderne Kommunikationsmittel (Handy, Navi) nicht.

Derart entschleunigt ist man froh, wenn man Hilfe von wildfremden Menschen bekommt. Entweder hat der Helfer Flickzeug dabei oder bietet eine Transportmöglichkeit an. In meinem Fall wars ein Pättkesfahrer mit Flickzeug. Und wo man so beim flicken ist, tauscht man sich natürlich auch mal aus. Von "Pättkes", urigen Kneipen zu Was? Richtig! Röhrenverstärker. Ausgerechnet in dieser Einöde treffe ich auf einen HiFi-Verrückten der zufällig ganz in der Nähe wohnte und mir nun Asyl ("Wat? Du büs dän Frihu? Dat glöv ik ja wall ne... Is jo en Ding... Ick hebb do ook sowat... Kass et ja wall mal ankieken...") anbot, weil - was eine richtige Pampa ist, da ist es Nachts richtig "duster". Und da ist da noch die Sache mit dem Röhrenverstärker…

Tja, wenn es um Röhrenverstärker geht, wird selbst der münsterländische Menschenschlag Kosmopolit und wirft die westfälische - Sorry, münsterländische - Zurückhaltung komplett über Bord. Dieses harmlos klingende "Kass et ja wall mal ankieken" artete gewaltig aus. Kaum im Haus (Haus? Völlig untertrieben. Es war ein umgebauter Kotten), telefonierte mein Retter wie wild durch die Geged herum und keine zwei Stunden später war richtig "Dans up de Deel". Etwa zehn Nachbarn aus dem Umkreis (round about 15 Km) gaben sich nun die Klinke in die Hand und bei reichlich Material des flüssigen Aggregatzustandes wurden verschiedene, mitgebrachte, Röhrenverstärker "durchgehört". Was ein münsterländischer HiFi-Liebhaber ist, der schmeisst nichts weg und so war es auch nicht verwunderlich, dass so mancher Selbstbauverstärker eine Röhrenbestückung aufwies, die einen neidisch werden liess ( mit Pleitereichsgeier oder "frisch gezupften" Röhren aus einem Alliierten-Funkgerät). Dazu jede Menge interessante "Pröttkes" und "Dönnekes" (Über einen Verstärker-Dealer: "Dat is so ne Aapenköster, de kann vöör Verwenndigkäit nich küürn!").

Mit HighEnd, so wie man es so kennt, hatte diese lustige Runde überhaupt nichts zu tun. Es störte auch nicht, dass der eine oder andere Röhrenverstärker etwas brummte. Das Musikhören an sich sowie die Geselligkeit sollte Spass machen und war auch erklärtes Ziel dieser Gruppe: "Dat bissken Brumm mög nix, et döt und mäk Spass".

Tja. Es funktioniert und es macht Spass. Wenn das mal nicht "richtiges" HighEnd ist. Die haben ihren Frieden gemacht, können Musik geniessen und konzentrieren sich auf Wichtigeres. Hm…

So, und jetzt "... erst einmal die Mails checken..." (Tim Betzko).

Good goan!

-Friedrich Hunold-









Letzte Aktualisierung am 20.01.2014 - 11:27

Who's Online
Besucher online für Röhrenverstärker Es sind 8 Gäste online

Übertrager