Röhrenverstärker-Tuning

Ein »Tuning« des Röhrenverstärkers kann manchmal notwendig und sinnvoll sein. Dann ist es aber kein »Tuning« im eigentlichen Sinne. Da hapert es schlichtweg am Schaltungskonzept oder an den Bauteilen, weshalb dann eine Korrektur notwendig wird. Derartige Verstärker soll es ja geben. Und es soll Verstärker geben, bei denen man das Gefühl hat, dass er mehr könnte……
[Weiterlesen]

Spark? MingDa!

Ja, das ist ein Spark. Sieh’ mal an. Ein getarntes OEM-Produkt aus dem Hause Zhuhai Spark Electronic Equipment Co. LTD, um genau zu sein. Getarnt deshalb, weil dieser Gegentakter zunächst gar nicht nach Spark aussieht. Warum ich das so mit Gewissheit sagen kann? Nun, nur Spark hat(te) diese ganz spezielle Art, einen Röhrenverstärker aufzubauen.…
[Weiterlesen]

Ampeg V4

Mit Ampeg verlassen wir mal kurz die eigentlichen HiFi-Gefilden und fangen da an, wo Musik entsteht. Also beim Musiker bzw. seinen Instrumenten und hier speziell Verstärker. Auch ein Gitarrenverstärker gilt als Instrument. »Mein« Instrument ist ein Ampeg V4. Der alte V4 ist ein Dinosaurier, stammt aus den 1970’er Jahren und ist ein Voll-Röhrenverstärker – auf Leistung und »Effekt« gezüchtet.…
[Weiterlesen]

Piroschka 300B

»Piroschka 300B? Nie gehört.« Tja, können Sie auch nicht. Den Namen habe ich mir ausgedacht. Ich weiss nämlich nicht, wie ich diesen 300B-Monos sonst nennen soll. Eine »richtige« Bezeichnung gibt es so nicht. Und das, was da auf den Messingschildchen steht, vergisst man sofort wieder. Also Piroschka.…
[Weiterlesen]

Push Pull mit EL504 & Co

Mit der EL504 oder ähnlichen Röhren in den HiFi-Bereich zu gehen, ist ein gefährliches Unterfangen. Nur zu leicht wird man geächtet. Dabei ist ein EL504-Gegentaktverstärker nur logische Konsequenz: Wer mit der EL509 den Eintakt-Fetisch frönt (so wie ich), dem juckt es in den Fingern, auch etwas mit der EL504 zu »veranstalten« (so wie ich eben).…
[Weiterlesen]